UNTERNEHMEN

Seit nunmehr 50 Jahren bringen Sättel und Accessoires aus dem Familienunternehmen SOMMER Mensch und Pferd zusammen. Ein Sattel von SOMMER vereint  traditionelle Sattlerkunst und Modernität in Design und Passform. Mit viel Liebe zum Detail entstehen in Handarbeit  hochwertige Produkte, die sich durch Weiterentwicklungen,  Innovationen und außergewöhnliche Designs auszeichnen. Gutes zu fertigen ist unser Anspruch und unsere Bemühung für das Wohl des Pferdes und des Reiters. 

Sommer. Schon immer Made at home.

1965 in München – Theo Sommer gründet seine Reitsportsattlerei und entwickelt gleich zu Beginn den thermoplastischen Kunststoffsattelbaum, der den Weg hin zum modernen Sattelbau bereitet. Dafür und für weitere besondere Leistungen wurde Theo Sommer 1976 mit dem Staatspreis der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Zuvor lernte er sein Meisterhandwerk bei einigen der damals renommiertesten Sattlereien des Landes. Noch heute ist die Ausbildung junger, gut ausgebildeter Sattler/innen ein Herzensanliegen unseres Unternehmens, ganz im Sinne seines Gründers und der Sattlertradition. 

 

1970 wurde am heutigen Firmenstandort Pirmasens eine neue große Produktionsstätte errichtet. Auch heute noch werden hier am Rande des Pfälzer Waldes alle Sommer Sättel produziert. Die Verbundenheit von Theo Sommer zur Heimat besteht bis heute. Die Region ist seit jeher eng mit dem Material Leder verbunden, das Know-How ist hoch in der Region und damit Made at home. 

 

Die 80er Jahre waren geprägt durch den Ausbau des internationalen Marktes und der damit immer größer und professioneller werdenden Produktion. Sommer Sättel wurde weltweit bekannt und geschätzt. Heute finden sich weltweit Sommer Fachhändler, die mit Überzeugung und Fachwissen unsere Kunden bestmöglich beraten. 

 

Eine weitere maßgebende Innovation im modernen Sattelbau erfolgte 1991 – Sommer Sättel wurden stufenlos verstellbar und damit flexibel anpassbar. Ein Sommer Sattel ist schnell und unkompliziert direkt vor Ort durch den qualifizierten Fachhandel an die sich veränderten Bedingungen des Pferderückens anpassbar. Jederzeit und in der Vielfalt der Möglichkeiten einmalig auf der Welt. 

 

1995 übergab der Firmengründer Theo Sommer das Unternehmen an seinen Sohn Alexander Rene Sommer, der zuvor neben seiner Meisterprüfung auch Landes- und Bundessieger im Sattlerhandwerk wurde. Theo Sommer übergab damit nach 30 Jahren sein Meisterhandwerk an die nächste Generation und in eine neue wegweisenden Zukunft. 

 

Ebenfalls im Jahr 1995 kam der neue Wanderreitsattel Evolution auf den Markt und beginnt seine Erfolgslaufbahn. Bis heute ist der Evolution einer der beliebtesten Wanderreitsättel und hat viele Abenteurer auf ihren Wegen über die Kontinente begleitet.

 

Wir leben das traditionelle Sattlerhandwerk und füllen es mit Kreativität und Ideenreichtum. Zum zweiten Mal wird Sommer im Jahr 1996 mit dem Staatspreis der Bundesrepublik Deutschland im Kunsthandwerk ausgezeichnet.

 

Anfang der 2000er Jahre vergrößert sich unser Unternehmen zunehmend, neue Betriebsräume wurden bezogen und die Mitarbeiter aufgestockt. Es wird heute auf fast 5000 m² Fläche produziert. 

 

Maßsättel, neue Wanderreitmodelle und technische Innovationen wie das PAMAR-System ergänzten mit den Jahren die vielfältige Produktpalette, die heute sogar die Kollektionen Fashion und Dogs umfasst. Sommer hat sich damit zu einer umfassenden Manufaktur für elegante, nachhaltige und praktische Lederprodukte entwickelt. 

 

So wächst das Familienunternehmen kontinuierlich und ist immer noch so innovativ und kreativ wie vor 60 Jahren. 

 

Was 1965 in einer kleinen Werkstatt begann ist heute lebendige Firmengeschichte. Die Sattlerei Sommer gehört seit ihrer Gründung zu den Wegbereitern des modernen Sattelbaus und zu den führenden Reitsportsattlereien weltweit. 

Auch in Zukunft führen wir diese Tradition mit viel Engagement und Innovationsfähigkeit fort, um das Anspruchsvolle und Moderne zu verbinden – für die Wünsche der Pferdeliebhaber auf der ganzen Welt.

Als familiengeführtes Unternehmen sehen wir uns verpflichtet sozial, innovativ und nachhaltig zu wirtschaften und das seit über 50 Jahren.

Nachhaltigkeit schafft Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern, unseren Produkten und unseren Kunden. Dieser Leitsatz und das Zusammenwirken unterschiedlicher Aspekte ist es, was unser Unternehmen und einen Sommer Sattel auszeichnen. Nur dadurch kann man ein Produkt erschaffen das dem Anspruch gerecht wird: „Das Beste, was Leder werden kann". 

 

Produktverantwortung

Made in Südwest – und damit aus Deutschland. Sommer Sättel werden ausschließlich in Pirmasens produziert und das ist uns wichtig, denn nur so können wir unseren Kunden ein Produkt liefern das unserem Anspruch gerecht wird.

Die Produktion in Deutschland hat viele Vorteile für uns und damit auch für unsere Kunden. Transportwege sind gering, da wir viele Materialien aus der Region beziehen. Die Produktionskosten sind auf einem guten Niveau, da der Hauptkostenfaktor eines Sommer Sattels nicht der Mensch ist sondern die hohe Qualität unserer verwendeten Materialien. Somit ist ein Sommer Sattel ein Stück Handwerkskunst, produziert in Deutschland um „Das Beste, was Leder werden kann“ zu schaffen.

„Made in Germany“ bedeutet Produktverantwortung in jeder Hinsicht.

 

Regionale Verantwortung

Am Rande des Pfälzer Waldes liegt der Landkreis Südwestpfalz in einer der schönsten Waldregionen Deutschlands. Früher die Schuhmetropole Deutschlands und der Welt, gehört heute die Südwestpfalz wieder zu einer aufstrebenden Region. Zusammenhalt und die Bereitschaft neue Wege zu gehen, zeichneten die Pfalz und ihre Menschen schon immer aus. Wir sehen uns als tiefverwurzelten Teil dieser Gemeinschaft mit einer regionalen Verantwortung.

So arbeiten wir eng mit vielen regionalen Unternehmen  wie Lederhändlern, Konstrukteuren, sozialen Einrichtungen aber auch IT-Unternehmen zusammen. Das Know-How rund um das Lederhandwerk ist hoch in der Region, Kompetenzen bündeln sich zum Wohle aller.

Darüber hinaus sehen wir uns verpflichtet auch den regionalen Reitsport zu unterstützen. Wir sponsorn viele regionale Reiter/innen und unterstützen Reitsportvereine bei Veranstaltungen sowie in ihrer Förderung der Jugend mit der Bereitstellung von Schulungssätteln.

Für die Region.

 

Mitarbeiter

Was 1965 in einer kleinen Werkstatt begann ist heute lebendige Firmengeschichte. Theo Sommer war einer der Wegbereiter des modernen Sattelbaus. Sein Sohn Alexander Rene Sommer führt diese Tradition fort und die nächste Generation steht schon bereit.

Familiär, Gemeinsam und Fair – heute hat das Unternehmen über 50 Mitarbeiter und viele davon arbeiten schon weit über 10 Jahren im Unternehmen. Ein faires und soziales Verhältnis zur Arbeit ist uns wichtig. So bieten wir unseren Mitarbeitern einen festen, sicheren Arbeitsplatz mit Verantwortung und Möglichkeiten sich in das Unternehmen einzubringen. Motivierte Mitarbeiter, die gerne für ihr Unternehmen arbeiten sind uns wichtig. Unter anderem  bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit kostenlos ein regionales Fitnessstudio zu besuchen.

Das Miteinander ist für den Erfolg des Unternehmens besonders wichtig. Gemeinsame Aktivitäten, wie beispielsweise Weihnachtsfeier, Sommerfest, Besuch von Reitsportveranstaltungen werden unterstützt.

Die Jugend ist die Zukunft und so bilden wir seit vielen Jahrzehnten junge, gut ausgebildete Reitsportsattler aus. Unser Unternehmen hat über die Jahre viele Landesmeister und Bundessieger im Sattlerhandwerk hervorgebracht. Aktuell stellen wir mit Luca Bengert (2022) wieder Deutschlands besten Sattlergesellen.

Ein sicherer Arbeitsplatz ist uns für unsere gut ausgebildeten Gesellen wichtig, wir übernehmen in der Regel unsere Auszubildenden. Aber auch viele ehemalige Mitarbeiter bleiben später unserem Unternehmen treu und vertreiben als selbständige Reitsportsattler unsere Produkte weltweit.

Neben unseren gelernten Sattlern/innen haben wir auch viele ehemalige Mitarbeiter aus der Schuhindustrie angestellt. So bieten wir auch „älteren“ Menschen aus der Region eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt, die uns mit ihrem langjährigen Know-How aus der lederverarbeiten Industrie wertvolle Arbeit leisten.

Fairness und ein Miteinander schaffen Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern, Fachhändlern und Kunden.

Familiär, Gemeinsam und Fair.

 

Ressourcen

Natürliche Ressourcen sind die Grundlage für unser Leben auf der Erde. Nur der schonende Umgang mit Ressourcen kann eine lebenswerte Umwelt bewahren und sie sind die Grundlage für einen sauberen und nachhalten Unternehmenserfolg.

Wir arbeiten mit Nachdruck daran in allen Unternehmensbereichen Ressourcen einzusparen und zu schonen. Lederreste werden zum Beispiel von einem regionalen Unternehmen abgeholt und weiterverarbeitet, so werden auch kleinste Lederstücke einem Nutzen zugeführt.

Unsere Leder sind sorgfältig ausgewählte und teils extra für uns produzierte Qualitätsware aus Deutschland und Italien. Die Leder werden in schonenden und umweltfreundlichen Gerbverfahren (vegetabil) hergestellt und sind für Pferd, Mensch und die Umwelt nicht belastend.

Ein Sommer Sattel begleitet Sie über viele Jahre hinweg. Er ist jederzeit und in vielerlei Hinsicht auf die anatomischen Anforderungen von Pferd und Reiter anpassbar, direkt vor Ort und in kürzester Zeit. Damit ist er ein Leben lang ein treuer Begleiter, dafür sind unsere Produkte entwickelt.

Wir möchten, dass unsere Kunden möglichst lange Freude daran haben. Ein Sattel ist jedoch ein Ausrüstungsteil, welches im täglichen Gebrauch hohen Belastungen und Abnutzungen ausgesetzt ist. Abnutzungen und Beschädigungen sind aber nicht das Ende eines hochwertigen Sommer Sattels. Für kleinere und größere Reparaturen sowie Umbauten, bieten wir einen eigenen hausinternen Reparatur- und Umbauservice an. Somit verlängern wir den Lebenszyklus eines Sommer Produktes über viele viele Jahre. Liebgewonnenes zu reparieren lohnt sich, ein Leben lang.

 

Energie

Das Sattlerhandwerkt ist eines der ältesten der menschlichen Geschichte. Noch heute werden die meisten Produktionsvorgänge per Hand erledigt, der Einsatz von Maschinen hält sich in Grenzen. Doch eine professionelle Produktion kommt nicht ohne den Einsatz von Maschinen aus – Maschinen benötigen viel Energie. Um unseren Energiebedarf zu decken und selbst zu produzieren, betreiben wir schon seit dem Jahr 2013 eine große Photovoltaikanlage auf den Dächern unserer Unternehmensgebäuden. Heute produzieren wir ca. 45 000 Kwh pro Jahr selbst und können damit einen Großteil unseres Strombedarfs decken.

Meisterliche Handarbeit und selbst erzeugten Strom  - Der Mix macht es!

 

Zum Video "Nachhaltigkeit aus Meisterhand".

KARRIERE

Das familiengeführte Unternehmen SOMMER gehört zu den führenden Sattelmarken weltweit.

Zu den Werten von SOMMER zählen die stete Bereitschaft zur Innovation, das Wissen um unsere Tradition sowie die einzigartige Qualität unserer Arbeit. Weil engagierte Mitarbeiter die Basis für den langfristigen Erfolg unseres Familienunternehmens darstellen, erhalten Sie bei uns den notwendigen Freiraum, um Ihre Talente fachlich und persönlich zu entfalten. Und um unser Unternehmen weiter für die Zukunft zu stärken, sind wir stets auf der Suche nach zielstrebigen und motivierten Mitarbeitern.

 

Momentan sind keine Stellen zu besetzen. Gerne können Sie uns aber eine Initiativbewerbung zukommen lassen. 

 

 

 

 

INNOVATION, HANDARBEIT & VIELFALT

KOMPETENZ
INDIVIDUALITÄT
SERVICE